Sol-Gel Beschichtungen

Klassische PTFE-Beschichtungen sind für einen Temperaturbereich bis max. 250 °C ausgelegt.

In der industriellen Praxis kommt es aber immer wieder vor, dass Bauteile mit Antihafteffekten gewünscht sind, die auch höheren Temperaturbereichen standhalten.  

Für solche spezifischen Anwendungen mit einem Temperaturbereich bis zu 350 °C (kontinuierlich) und Spitzentemperaturen von 400 °C (temporär) können sogenannte Sol-Gel Beschichtungen appliziert werden, die sich durch eine harte Oberfläche sowie hervorragende Abriebbeständigkeit auszeichnen. Weiterhin wirken diese Schichten auch elektrisch isolierend.

 

Sol-Gel Beschichtungen sind auch für den Einsatz in der lebensmittelverarbeitenden Industrie zugelassen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
@2022 - René Kampmeier

Anrufen

E-Mail

Anfahrt